Wir haben Lösungen für einen Cursor, der sich von selbst bewegt, unkontrollierbares Scrollen, Aktualisierungsprobleme und weitere Microsoft-Probleme.

Windows 10 ist jetzt auf mehr als 1 Milliarde Geräten weltweit verfügbar. Während Microsoft zweimal im Jahr monatliche Sicherheitspatches und größere Feature-Updates veröffentlicht, treten bei Benutzern immer noch häufig Probleme mit dem Betriebssystem auf, deren Behandlung frustrierend sein kann.

Wir geben dir Deckung. Hier finden Sie Anweisungen zur Behebung von 10 häufig auftretenden Windows 10-Problemen, die in den anderen Websites und Message Boards gesammelt wurden. Eine Einschränkung: Es gibt häufig mehrere Möglichkeiten, ein Windows 10-Problem zu beheben. Was für Sie funktioniert, hängt möglicherweise von der Marke und dem Modell Ihres Geräts sowie von mehreren anderen Faktoren ab.

Probleme beim Aktualisieren auf die neueste Version
Die wichtigsten Feature-Updates von Microsoft erscheinen zweimal im Jahr. Das neueste ist das Update vom Oktober 2020, das den neuen Chromium-basierten Microsoft Edge-Browser sowie Updates für das Startmenü, die Taskleiste und Benachrichtigungen enthält. Wenn ein Update auf Ihrem Gerät bereitgestellt wird, sollten Sie eine Benachrichtigung erhalten. Oder gehen Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows Update und klicken Sie auf Nach Updates suchen. Falls verfügbar, wird das Feature-Update auf Windows 10, Version 20H2, angezeigt.

Wenn Sie auf ein Problem oder eine Fehleraktualisierung stoßen, können Sie laut Microsoft Folgendes versuchen:

Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät mit dem Internet verbunden ist (zum Aktualisieren benötigen Sie eine Internetverbindung).
Versuchen Sie, das Update manuell zu installieren, indem Sie den obigen Anweisungen folgen.
Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung aus: Wählen Sie Start> Einstellungen> Update & Sicherheit> Fehlerbehebung. Wählen Sie unter In Betrieb nehmen Windows Update aus.